Studienfächer

Praktikum Verlag: Praxiserfahrung während des Studiums

Keine Kommentare

Du studierst gerade Verlagswesen im Bachelor oder Master und möchtest deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt durch ein Praktikum steigern? In diesem Ratgeber zeigen wir dir wie du das perfekte Praktikum für dein Verlagswesen-Studium finden kannst und was du bei der Wahl beachten solltest. Außerdem zeigen wir dir ein neuartiges Online Praktikum Konzept, welches du auch wunderbar neben deinem Studium absolvieren kannst.

Praktikum im Verlag: Wie finde ich den perfekten Praktikumsplatz?

Während des Studiums ein Praktikum im Verlag zu absolvieren ist nicht nur eine lehrreiche Erfahrung, sondern auch eine gut angesehene Referenz in deinen späteren Bewerbungen nach dem Ende deines Studiums.

Wenn du während deines Studiums ein Praktikum absolviert hast, verdeutlichst du Personalchefs nicht nur, dass du dich wirklich für dein Studienfach interessierst, sondern auch, dass du schon viel Praxiserfahrung sammeln konntest und dich gut in bestehende Teams integrieren kannst.

Von einer ersten Idee bis zum fertigen Buch ist es ein langer Weg. Bei einem Praktikum im Verlag kannst du einige Schritte dieses Weges kennenlernen. (Bildquelle: unsplash.com / Von einer ersten Idee bis zum fertigen Buch ist es ein langer Weg. Bei einem Praktikum im Verlag kannst du einige Schritte dieses Weges kennenlernen. (Bildquelle: unsplash.com / Andrew Neel)

Interessante Praktikumsstellen werden auf den Internetseiten von Verlagen und auf Online-Job-Portalen veröffentlicht.
Auch in Tageszeitungen oder im Stellenbereich auf der Website deines Instituts kannst du häufig vakante Praktikumsstellen finden.

Leider ist es nicht immer einfach, ein Praktikum im Verlag neben dem Studium zu absolvieren. Die meisten Unternehmen wünschen sich Praktikumsbewerbungen für Praktikumsstarts mindestens ein Jahr im Vorhinein. Studenten hingegen wünschen sich maximale Flexibilität und tun sich schwer, bei der Koordination einer Praktikumsstelle mit Klausurterminen, Hausarbeiten, Referaten oder Auslandssemestern den richtigen Zeitpunkt für ein Praktikum zu finden.

Welche Bereiche gibt es im Verlagswesen?

Das Verlagswesen umfasst verschiedene Bereiche, in denen du tätig sein kannst. Früher war es auch als Internet- oder Web-Marketing bekannt. Wähle einfach den Bereich aus, der am besten zu dir und deinen aktuellen Kenntnissen und Fähigkeiten passt.

Zu diesen Bereichen zählen

  • Lektorat
  • Presseabteilung
  • Lizenzabteilung
  • Medienkauffrau/-mann
  • Buchwissenschaften
  • Medien- und Kommunikationswissenschaft

Wie stehen die Jobchancen nach meinem Verlagswesen-Studium?

Generell sind Berufe, die sich um das Verlagswesen drehen, eher schwierig zu erhalten, da sich viele Menschen darum bewerben. Deshalb steigert ein Praktikum für den Verlag deine beruflichen Perspektiven immens. Das liegt daran, dass Sparmaßnahmen dafür gesorgt haben, dass Personal abgebaut wird.

Daher werden engagierte und fleißige Praktikanten gerne genommen. Dein Praktikum solltest du als einen Teil deines Studiums der Verlagswissenschaft sehen, der dir jedoch die Wege für die Zukunft vereinfachen kann. Deine Aufgaben werden aber sehr vielfältig sein, was in vielen anderen Branchen nicht so ist.

Dein Praktikum für den Verlag ist sehr abwechslungsreich. Nicht nur im Praktikum, auch in deinem späteren Beruf wirst du dich über variantenreiche Tätigkeiten freuen können. Allerdings musst du auch hart dafür arbeiten.

Welche Praktika bieten sich im Bereich Verlagswesen an?

Lektorat

Bei einem Lektorat kümmerst du dich im Unternehmen um das Lektorieren von wichtigen Texten. Du bist dann für die Textbewertung oder zur Textoptimierung zuständig. Das Lektorat kann sich auch mit dem Lektorieren an sich und dem daraus resultierenden Ergebnis beschäftigen.

Du prüfst Texte auf Stil und Inhalt. Ein Lektor übernimmt oft auch die Aufgaben eines Korrektors. Dann prüft er Rechtschreibung, Grammatik, Silbentrennung und Zeichensetzung.

Wenn es um das Verlagswesen geht, übernimmst du die Aufgaben eines Verlagslektors. Dann bist du dazu angehalten, eine Bewertung von Manuskriptvorschlägen vorzunehmen und zu entscheiden, ob sie so gut sind, dass sie veröffentlicht werden können. Nicht nur diese Prüfung, sondern auch dein Fazit werden außerdem Lektorat genannt.

Häufig müssen Lektoren auch als Projektmanager tätig sein. In diesem Fall koordinierst du die Tätigkeitsfelder der Verlagsleitung, Autoren, Druckereien, Marketing-Abteilungen und Vertriebspartnern. Du prüfst alle Vorgänge, fängst bei den Ideen an und hörst beim fertigen Buch auf.

Presseabteilung

Zu Tätigkeiten und Aufgaben der Presseabteilung gehört es, die Beziehungen zwischen dem Unternehmen und der Öffentlichkeit zu gestalten. Du sorgst in diesem Fall für den Informationsaustausch auf beiden Seiten und förderst die Dialoge. Außerdem entwickelst du Konzepte für PR-Strategien, und zwar nicht nur für die externe, sondern auch für die interne Kommunikation.

Darüber hinaus erarbeitest du öffentlichkeitswirksame Auftritte des Unternehmens auf Pressekonferenzen, Messen, Mitarbeiterversammlungen und weiteren Events. Außerdem erstellst du verschiedene Zeitschriften für Mitarbeiter und Kunden, erstellst Dialoge mit Partnern und verbesserst oder erhältst die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern und Geschäftsführung.

Online-Marketing

Bei Online-Marketing handelt es sich um eine Marketingform, die mit digitalen Marketing-Instrumenten in Bezug auf Distributions-, Kommunikations- und Produktpolitik durchgeführt werden. So lassen sich die Ziele eines Unternehmens erreichen, auch digitale Marketing-Ziele. Online-Marketing ist auch als Digital Marketing, Internet-Marketing oder digitales Marketing bekannt.

Zum Online-Marketing gehören alle Instrumente und Maßnahmen, die ein Unternehmen, eine Marke oder ein Angebot per Internet verkaufen oder digital positionieren möchte.

Lizenzabteilung

Wenn du in der Lizenzabteilung ein Praktikum für den Verlag machst, prüfst und bearbeitest du Lizenzverträge. Außerdem erstellst du Konzeptionen für abteilungsübergreifende Tätigkeiten und führst Vertragsverhandlungen durch. Du klärst Rechte ab, kümmerst dich um die Bearbeitung von Lizenzverträgen und um den Erwerb von Rechten.

Des Weiteren dokumentierst du alle wichtigen Informationen, wenn es um Lizenzrechte geht in den Datenbanken. Wenn du ein Praktikum für den Verlag machen möchtest, solltest du Kenntnisse im Medien- und Urheberrecht besitzen und sicher mit verschiedenen EDV-Systemen umgehen können. Außerdem solltest du zielorientiert, strukturiert und selbstständig arbeiten können, teamfähig und flexibel sein.

Verlagskauffrau/ -mann

Verlagsleute übernehmen ebenfalls verschiedene Aufgaben, wenn es um den Verkauf, den Vertrieb und die Produktion von Zeitschriften und Zeitungen geht. Sie arbeiten zudem in Buchverlagen. Auch Aufgaben rund um elektronische Medien werden von ihnen übernommen.

Dazu gehören CDs und auch CD-ROMs. In diesem Fall übernimmst du die kaufmännischen und organisatorischen Tätigkeiten, wenn es um Produktion, Vertrieb und Verkauf geht.

Buchwissenschaften

Die Buchwissenschaft befasst sich mit der Herstellung, dem Verkauf und der Rezeption von Büchern. Dabei kann es sich um historische, aber auch um aktuelle Bücher drehen. Auch zukünftige Bereiche spielen eine Rolle, wenn es um die Digitalisierung geht.

Denn mittlerweile gehört auch das Bearbeiten von E-Books zu den Aufgaben der Buchwissenschaften. Lese- und Leserforschung oder deren Förderung ist auch ein Teilbereich der Buchwissenschaften. So müssen sich die Mitarbeiter um Erhebungen kümmern, zum Beispiel um Studien.

Medien- und Kommunikationswissenschaften

Im Beruf des sogenannten Medienmanagers fungierst du als Schnittstelle zwischen Ökonomie, BWL und Medien. Zu deinen Aufgaben gehört der Journalismus nur bedingt. Wichtigere Tätigkeiten sind für dich dann Ausrichtung, Strategie und Führung eines Verlages, Online-Portales, Fernsehsenders, Radiostation oder ähnliche Unternehmen

Wann bietet sich ein Praktikum im Bereich Verlagswesen an?

Oft ist es im fünften Semester üblich, praktische Erfahrungen zu sammeln. In den folgenden Semestern ebenfalls. Dann hast du durch ein Praktikum für den Verlag die Möglichkeit, während deines Studiums ein flexibles Online Praktikum zu machen.

Es gibt aber noch eine andere Alternative, denn nach dem Abschluss deines Studiums kannst du das Praktikum auch in Form eines Gap-Year bei vielen Unternehmen machen.

Fazit

Während eines Praktikums machst du erste Bekanntschaften mit den verschiedenen Möglichkeiten des Verlagswesens. Nutze die Möglichkeit, erste praktische Erfahrungen zu sammeln. So bist du nach deinem Praktikum bestens auf deinen Beruf vorbereitet und kannst dich im Arbeitsleben gut etablieren.

Bildquelle: pexels.com / Pixabay

Unser Online Marketing Praktikum

Dir hat unser Artikel gefallen? Dann solltest du dir unser Praktikumsangebot genauer anschauen. Dort lernst du alle wichtigen Grundlagen im Bereich Online Marketing und Suchmaschinenoptimierung.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Praktikum Marketing: Praxiserfahrung während des Studiums
Praktikum Soziale Arbeit: Praxiserfahrung während des Studiums

Unser Online Marketing Praktikum

Du möchtest im Online Marketing durchstarten? Dann solltest du dir unser neuartiges Online Praktikum genauer anschauen!

Menü